home
email an Harry



Frauchen ist voll am arbeiten auf ihrer homepage - schau einfach mal rein...





Ein Hund hat in seinem Leben
nur ein Ziel -
sein Herz zu verschenken.

(J.R.Ackerley)








Noch Tage bis zu meinem 6. Geburtstag



Herbstspaziergang →



Clips von mir auf meiner Videoseite →







→ Kommentare lesen




Archiv

2016

Mai - April - März - Februar - Januar -

2015

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2014

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2013

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2012

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar


2011

Dezember - November - Oktober - September - August





meine Banner:










kostenlosen newsletter bestellen




Freunde und links




Impressum
Disclaimer




Zum Seitenanfang


Wettlauf mit dem Hasen


Heute hat Frauchen ihre grosse Fotoknipse endlich mal eingepackt.

Da wartet doch tatsächlich dieser Hase auf uns und will einen Wettlauf machen.
So ein gesunder Hase kann eine Geschwindigkeit bis zu 70 km/h erreichen und bis zu 2 Meter hoch springen, erzählt mir Frauchen. Boah - das ist der Wahnsinn! Klar dass der schneller ist als wir.



Am Waldrand steht der kleine Rehbock und begrüßt uns freundlich.
Heute will er uns nicht ein Stück des Weges begleiten, hat wohl etwas anderes vor.



home




Erdbeerdiebe


Juchhu -die ersten Erdberen sind reif und schmecken total lecker. Und wenn Frauchen es nicht merkt, dann pflücke ich mir ne Beere aus dem Beet.

Aber nun hat Frauchen Netze über die Beete gespannt. Das hat seinen Grund: denn da kommt eine Amsel mit ihren beiden Jungen und die klauen uns die Beeren! Und trotz des Netzes schlüpfen die drei darunter und picken an den Beeren herum. So was gemeines - und was bekomme ich?

Während dessen sind Rehe wieder mal an den Bahngleisen unterwegs. Hoffentlich passen die auf, wenn ein Zug kommt.




home




Kommt eine Taube geflogen


Seit Stunden sitzt schon eine Brieftaube auf meinem Dach! Sie bewegt sich kaum und wenn, dann fliegt sie an den Teich um etwas zu trinken.

Komisch wo die wohl her kommen mag? Sie hat an jedem Beinchen einen Ring.

Spät am Abend ist sie immer noch da.
Am nächsten Morgen schaue ich gleich nach der Taube aber nun ist sie verschwunden.




home




Quarkspeise




Boah ist das heiß draußen und die Sonne knallt erbarmungslos vom Himmel bei 29 Grad C.

Frauchen muss ständig die jungen Pflanzen im Garten giessen sonst würden sie vertrocknen.
Und so platschert das Wasser aus der Besprenkelungsanlage lustig hin und her und über den Gartenweg. Ich muss warten bis der Sprenger so günstig sein Wasser wirft, dass er mich nicht nass macht. Denn nass gespritzt werden, das ist die Hölle!

Zur Erfrischung darf ich den Quarktopf ausschleckern - man schmeckt das gut!
Und als nichts mehr darin ist, stelle ich den Topf auf den Küchentisch. Vielleicht macht Frauchen für mich noch mehr Quark dort hinein?




home




Das fremde Tier


Da laufe ich so die Straße entlang und sehe wie in Nachbars Garten sich so ein komisches Tier über den Rasen her macht.
Es läuft hin und her und frißt den Rasen.
Ganz vorsichtig schleiche ich mich heran aber das Tier riecht gar nicht! Komisch ist das und schon kommt es direkt auf mich zu und ich springe schnell zur Seite. Dann bleibt es stehen. Ich aber schnell hin und daran geschnüffelt eh es sich wieder auf den Weg macht um den Rasen weiter zu fressen.

Peinlich! Das ist gar kein Tier - das ist ein Rasenmäher! Frauchen komm wir gehen schnell hier weg, bevor mich jemand sieht und über mich lacht.





home




Zwillinge


Heute auf unserer Tour durch Feld und Wald haben wir wieder das Reh mit den Zwillingen gefunden.
Und wieder mal hatte Frauchen nur die Handyknipse dabei - man wann lernt die das endlich, dass sie die große Kamera immer mitnehmen muss?

Das Foto ist echt miserabel geworden! Frauchen hat dann die Rehe rot eingekreist, damit man sie überhaupt erkennen kann.
Hätte ich Frauchen nicht gezeigt wo die Rehe sind, dann hätte sie die nicht mal gesehen! Bin wie angewurzelt stehen geblieben, als ich sie gefunden habe. Und es hat ewig gedauert bis Frauchen endlich bei mir war!





home




Zum Seitenanfang